Abhängig von den mit der Pandemie einhergehenden Kontaktbeschränkungen, finden die Vorträge in Präsenz oder online statt. In beiden Fällen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich bei Birgit Pechmann: ibis@birgit-pechmann.de

Freitag, 19. März 2021, 20.00 Uhr          ––– online –––
Das Gelächter ist der Hoffnung letzte Waffe (H.Cox)
Psychoanalytische und anthropologische Aspekte von Lachen, Humor, Komischem und Witz
Thomas Auchter, Aachen
Moderation: Birgit Pechmann

Freitag, 17. September 2021, 20.00 Uhr
Satiren […] galten wie Bordellbesuche ausschließlich als Männersache
Die doppelt prekäre Stellung weiblicher Satire
(am Beispiel der Autorin Gisela Elsner)
Christine Künzel, Hamburg
Moderation: Ellen Englert

Freitag, 5. November 2021, 20.00 Uhr
Das Lachen Dadas und seine Politisierung in Berlin
Gegen die „Zuhälter des Todes“
Hanne Bergius, Berlin
Moderation: Norma Heeb

Freitag, 10. Dezember 2021, 20.00 Uhr
Haha! Und Aha!
Humor in der Psychoanalyse
Kai Rugenstein, Berlin
Moderation: Daniela Saalwächter

Freitag, 21. Januar 2022, 20.00 Uhr
Lachen – ohne Witz. Nach Kafka
Marianne Schuller, Hamburg
Moderation: Bernd Federlein



Ort: Institut für Psychoanalyse
Mendelssohnstr. 49, 60325 Frankfurt a.M.

Immer Freitags, Beginn 20.00 Uhr

Die Vorträge werden von der Landespsychotherapeutenkammer Hessen (LPPKJP) zertifiziert.

Eintritt: 10 €, Studierende sind befreit

▶   20. Ringvorlesung 2021/22 (Flyer, PDF)